0 0
Energiebrot

Im sozialen Netzwerk teilen:

Oder du kannst diese URL kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
30 g Hirse
150 g Weizenmehl
300 g Weizenvollkornmehl
1 Pckg. Trockenhefe
1 EL Honig
1,5 TL Salz
30 g Sonnenblumenkerne
20 g Leinsamen
20 g Sesamsamen
150 g Joghurt
2 TL (zum Einfetten) Butter
180 ml (warm) Wasser

Nährwert-Information

4 g
Eiweiß
4 g
Fett
22 g
Kohlenhydrate

Energiebrot

Saftig und unwiderstehlich - für süße und herzhafte Brotaufstriche

"Zwei, drei Scheiben wollen meine Kinder immer als Pausenbrot mit in die Schule nehmen."

  • 90 Minuten
  • Portionen 15
  • Mittel

Zutaten

Anleitung

Teilen

Arbeitszeit: ca. 60 Min. / Schwierigkeitsgrad: mittel / Kalorien p. P.: 152 kcal

Dieses vitale Brot gibt Dir die Power für einen langen, ereignisreichen Tag.

Schritte

1
Erledigt
5 Minuten

Am Vortag

Die Hirse in eine kleine Schüssel mit warmen Wasser schütten und über Nacht quellen lassen.

2
Erledigt
20 Minuten

Zubereitung des Vorteigs

Beide Sorten Mehl in eine Schüssel füllen und in die Mitte des Mehls eine kleine Kuhle drücken. Kippe die abgetropfte Hirse und alle anderen Zutaten hinein. Verwandle die Masse mit den Händen in einen homogenen, geschmeidigen Teig. Decke die Teigschüssel mit einem Tuch ab und lasse sie an einem warmen Ort etwa 15 Minuten gehen, bis sich das Teigvolumen in etwa verdoppelt hat.

3
Erledigt
20 Minuten

Zubereitung des Teigs

Heiz den Backofen auf 220 Grad auf und knete den Teig in der Zwischenzeit noch einmal durch. Fette eine mittelgroße Backform mit Butter ein und bestäube sie mit etwas Mehl damit beim Backen nichts anklebt. Befülle danach die Form gleichmäßig mit dem Teig, decke sie mit einem Tuch ab und lass den Teig noch einmal 15 Minuten an einem warmen Ort gehen.

4
Erledigt
45 Minuten

Backen

Stelle ein mit Wasser gefülltes, hitzebeständiges Gefäß auf den Boden des vorgeheizten Ofens. Das Brot kommt auf eine untere Backofenschiene und wird nun für etwa 45 Minuten gebacken.

Johanna

Hi, ich bin Johanna von HomeTomorrow und liebe es, gesundes Essen zu genießen und die leckeren Dinge im Leben zu probieren. Es gibt doch nichts schöneres als ein Gericht, das so unglaublich gut schmeckt, gesund ist und zugleich glücklich macht! :)

Spargel-Quiche
zurück
Spargel-Quiche » Spargel einmal anders
Schoko-Waffel
weiter
Schoko-Nuss-Waffeln
Spargel-Quiche
zurück
Spargel-Quiche » Spargel einmal anders
Schoko-Waffel
weiter
Schoko-Nuss-Waffeln