0 0
English Breakfast

Im sozialen Netzwerk teilen:

Oder du kannst diese URL kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
1 EL Pflanzenöl
8 Bratwürstchen
8 Scheiben Schinkenspeck
4 Eier

Nährwert-Information

22 g
Eiweiß
23 g
Fett
1 g
Kohlenhydrate

English Breakfast

Frühstück mal in einer deftigen Variante

"Ein gutes Englisches Frühstück ist der richtige Start in den Tag. Mal was anderes als immer nur süß!"

  • 10 Minuten
  • Portionen 4
  • Einfach

Zutaten

Anleitung

Teilen

Arbeitszeit: ca. 10 Minuten / Schwierigkeitsgrad: einfach / Kalorien p. P.: 305

 

Ein kräftig-deftiges Frühstück nach englischer Art. Eier, Speck und Würstchen sind lecker und passen ebenso gut zum Brunch mit Freunden.

Schritte

1
Erledigt
5 Minuten

Speck und Würstchen bereiten

In einer beschichteten Pfanne das Öl erhitzen und die Würstchen (zum Beispiel Nürnberger) rundum braten. Den Schinkenspeck dazu geben und ebenfalls braten, bis er knusprig ist.

2
Erledigt
5 Minuten

Eier braten und anrichten

Am Schluss die Eier vorsichtig aufschlagen und als Spiegeleier ebenfalls in der Pfanne braten. Alles auf einem Teller anrichten. Für noch mehr britischen Gaumenschmaus können gebackene Bohnen (Dose) erwärmt und dazu gereicht werden. Dazu schmeckt geröstetes Toastbrot.

Johanna

Hi, ich bin Johanna von HomeTomorrow und liebe es, gesundes Essen zu genießen und die leckeren Dinge im Leben zu probieren. Es gibt doch nichts schöneres als ein Gericht, das so unglaublich gut schmeckt, gesund ist und zugleich glücklich macht! :)

Donuts mit Schokolade
zurück
Donuts mit Schokoglasur
Müsliriegel mit Mandeln und Hafer
weiter
Fruchtige Müsliriegel mit Haferflocken und Mandeln
Donuts mit Schokolade
zurück
Donuts mit Schokoglasur
Müsliriegel mit Mandeln und Hafer
weiter
Fruchtige Müsliriegel mit Haferflocken und Mandeln