0 0
Käsespätzle auf Spinatbett

Im sozialen Netzwerk teilen:

Oder du kannst diese URL kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
400 g Mehl
3 Eier
250ml Milch
Salz
8 EL Pflanzenöl
200 g frisch geriebener Emmentaler
3 Zwiebeln
1 Kopfsalat
200 g junge Spinatblätter
3 EL Essig
Pfeffer
8 Cocktailtomaten

Nährwert-Information

32 g
Eiweiß
28 g
Fett
76 g
Kohlenhydrate

Käsespätzle auf Spinatbett

Hausgemachte Spätzle plus knackiger Salat

"Spätzle sind immer der Renner, besonders, wenn sie hausgemacht sind. Zu einer knackigen Salatbeilage passen sie perfekt!"

  • 50 Minuten
  • Portionen 4
  • Mittel

Zutaten

Anleitung

Teilen

Arbeitszeit: 50 Minuten / Schwierigkeitsgrad: mittel / Kalorien p. P.: 692

Käsespätzle – ein Evergreen mal neu serviert. Mit dem Vitaminextra aus frischem Spinat.

Schritte

1
Erledigt
10 Minuten

Spätzleteig herstellen

Das Mehl wird mit den Eiern verrührt. Die Milch unterrühren, sodass ein zäher Teig entsteht. Salzen und weiterrühren, bis der Teig Blasen wirft. Danach abgedeckt etwa 10 Minuten ruhen lassen.

2
Erledigt
10 Minuten

Spätzle kochen

Reichlich Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Mit einer Spätzlepresse den Spätzleteig ins Wasser drücken und garen, bis die Spätzle oben schwimmen. Abgießen und abtropfen lassen.

3
Erledigt
10 Minuten

Mit Käse verfeinern

In einer großen Pfanne 2 EL Öl erhitzen und die Spätzle darin anbraten. Käse unterheben. 2 Zwiebeln werden geschält, in Ringe geschnitten und ebenfalls goldbraun gebraten. Käsespätzle mit den Zwiebelringen garnieren.

4
Erledigt
10 Minuten

Salat vorbereiten

Salat und Spinatblätter putzen, waschen, trocken schleudern und in kleine Stücke zupfen. In eine Salatschüssel geben.

5
Erledigt
10 Minuten

Dressing zubereiten

Die restliche Zwiebel wird geschält und fein gehackt. Aus dem übrigen Öl, Essig, Salz und Pfeffer ein Dressing anrühren und mit der Zwiebel vermengen. Über den Salat geben und gut mischen. Cocktailtomaten halbieren und als Garnierung darauf verteilen.
Salat zu den Käsespätzle servieren.

Johanna

Hi, ich bin Johanna von HomeTomorrow und liebe es, gesundes Essen zu genießen und die leckeren Dinge im Leben zu probieren. Es gibt doch nichts schöneres als ein Gericht, das so unglaublich gut schmeckt, gesund ist und zugleich glücklich macht! :)

Grünkohl klassisch
zurück
Grünkohl » klassische Art
Gemüsetopf
weiter
Gemüsetopf mit Sour Cream
Grünkohl klassisch
zurück
Grünkohl » klassische Art
Gemüsetopf
weiter
Gemüsetopf mit Sour Cream