0 0
Maultaschen » Hausmacher Art

Im sozialen Netzwerk teilen:

Oder du kannst diese URL kopieren und teilen

Nährwert-Information

25 g
Eiweiß
22 g
Fett
53 g
Kohlenhydrate

Maultaschen » Hausmacher Art

Maultaschen in Brühe

"Maultaschen wie zu Großmutters Zeit. Ich mache immer gleich größere Mengen und friere sie portionsweise ein. Aufgewärmt in heißer Brühe - einfach köstlich!"

  • 50 Minuten
  • Portionen 4
  • Mittel

Zutaten

Anleitung

Teilen

Arbeitszeit: 50 Minuten / Schwierigkeitsgrad: mittel / Kalorien p. P.: 521

Neu entdeckt: Maultaschen nach traditionellem Rezept. Wunderbares Gericht, das nach Omas Kochkunst schmeckt.

Schritte

1
Erledigt
5 Minuten

Maultaschenteig bereiten

Mehl mit 3 Eiern, 2 EL Wasser und etwa 1/2 TL Salz vermengen und zu einem festen, glatten Teig verkneten. Beiseite stellen, abdecken und etwa 30 Minuten ruhen lassen.

2
Erledigt
10 Minuten

Füllung vorbereiten

Das Brötchen wird in etwas Wasser eingeweicht. Währenddessen den Spinat putzen, abspülen und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel wird geschält und fein gehackt. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten, den Spinat hinzugeben und kurz mitdünsten.

3
Erledigt
10 Minuten

Füllung fertigstellen

Die Petersilie abspülen und hacken. Spinatmischung mit Hackfleisch, Wurstbrät, 1 Ei, dem Eigelb und dem ausgedrückten Brötchen vermengen. Petersilie ebenfalls untermischen. Füllung mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen.

4
Erledigt
10 Minuten

Maultaschen füllen

Der Maultaschenteig wird erneut gut durchgeknetet. Anschließend dünn ausrollen, dass man eine Teigfläche von etwa 12 cm Breite erhält. Im Abstand von 4 cm die Füllung in kleinen Portionen auf die eine Hälfte der Teigfläche setzen. Die Ränder mit verquirltem Eiweiß bestreichen, die andere Hälfte der Teigfläche drüberklappen und die Ränder fest andrücken. 4 cm große Teigtaschen schneiden.

5
Erledigt
15 Minuten

Maultaschen kochen

Die Brühe wird erhitzt und die Maultaschen werden hineingegeben. Etwa 15 Minuten köcheln lassen. Währenddessen den Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiten. Maultaschen mit etwas Brühe und mit Schnittlauch serviert garnieren.

Wer es lieber vegetarisch mag, kann die Füllung statt mit Fleisch auch mit Tofu, Frischkäse oder Schafskäse zubereiten.

Johanna

Hi, ich bin Johanna von HomeTomorrow und liebe es, gesundes Essen zu genießen und die leckeren Dinge im Leben zu probieren. Es gibt doch nichts schöneres als ein Gericht, das so unglaublich gut schmeckt, gesund ist und zugleich glücklich macht! :)

Schnitzel mit Champignons
zurück
Champignonschnitzel al forno
Kräutermuffins
weiter
Frischkäsemuffins mit Kräutern
Schnitzel mit Champignons
zurück
Champignonschnitzel al forno
Kräutermuffins
weiter
Frischkäsemuffins mit Kräutern