0 0
Powerfrühstück » Burritos mit roten Bohnen

Im sozialen Netzwerk teilen:

Oder du kannst diese URL kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
1/2 Bund Frühlingszwiebeln
25 g Butter
150 g Rote Bohnen (aus der Dose)
6 Stk. Eier
1/2 Bund Frischer Koriander gehackt
50 ml Sahne
150 g Gouda gerieben
Salz
Pfeffer
4 Stk. Tortillas
Saure Sahne nach Geschmack

Nährwert-Information

507
Kalorien

Powerfrühstück » Burritos mit roten Bohnen

Lecker, reichhaltig und vor allem sehr gesund: Das sind meine Frühstücks-Burritos!

"Wenn ich einmal so richtig Lust auf ein deftiges Frühstück habe, mache ich mir meine geliebten Burritos. Mmhhh..."

  • 20
  • Portionen 4
  • Einfach

Zutaten

Anleitung

Teilen

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: 507

Diese Frühstücksburritos geben dank der roten Bohnen die richtige Power für einen kraftvollen Start in den Tag. Durch die ideale Nährwertzusammensetzung und ausreichend Eiweiß beugst du  Heißhunger vor und bist mindestens bis zum Mittagessen satt!

Schritte

1
Erledigt
5 Minuten

Zwiebeln und Bohnen andünsten

Die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Anschließend in der geschmolzenen Butter andünsten. Die roten Bohnen gut mit Wasser durchspülen, abtropfen lassen und anschließend zu den angedünsteten Frühlingszwiebeln geben.

2
Erledigt
5 Minuten

Eier-Sahne-Mischung vorbereiten

Eier aufschlagen und in einem Rührtopf gut verquireln. Die Sahne beigeben und alles mit Koriander würzen. Die Eier-Sahne-Mischung über das Gemüse geben und bei mittlerer Hitze leicht stocken lassen. Den geriebenen Käse leicht unter die Eier rühren, alles mit Salz und Pfeffer würzen und abgedeckt schmelzen lassen. Den Ofen auf 170 °C (Umluft 150 °C) vorheizen.

3
Erledigt
10

Tortillas fühlen, backen und servieren

Jetzt nur noch die Tortillas füllen und die Burritos anschließend für etwa 5 Minuten backen. Anschließend können die fertigen Burritos, je nach Geschmack, mit oder ohne saurer Sahne serviert werden.

Johanna

Hi, ich bin Johanna von HomeTomorrow und liebe es, gesundes Essen zu genießen und die leckeren Dinge im Leben zu probieren. Es gibt doch nichts schöneres als ein Gericht, das so unglaublich gut schmeckt, gesund ist und zugleich glücklich macht! :)

Buttercreme mit Erdbeeren
zurück
Erdbeer-Vanille-Buttercreme
Haferbrei mit Nüssen und Ahornsirup
weiter
Nuss-Haferbrei mit Ahornsirup
Buttercreme mit Erdbeeren
zurück
Erdbeer-Vanille-Buttercreme
Haferbrei mit Nüssen und Ahornsirup
weiter
Nuss-Haferbrei mit Ahornsirup