0 0
Rindfleischsalat » köstlich und proteinreich

Im sozialen Netzwerk teilen:

Oder du kannst diese URL kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
1 Stk. Kopfsalat
2 Stk. Möhren
1 Stk. gelbe Paprikaschote
150 g Cocktailtomaten
200 g Rindersteak
Salz
Pfeffer
2 EL frisches Basilikum gehackt
75 g Naturjoghurt
50 ml Buttermilch
3 EL frisch geriebener Parmesan
3 EL Zwiebel gehackt
3 EL Mayonnaise
2 EL frische Petersilie gehackt
1 EL Essig
1 Stk. Knoblauchzehe zerdrückt

Nährwert-Information

19 g
Eiweiß
10 g
Fett
17 g
Kohlenhydrate

Rindfleischsalat » köstlich und proteinreich

Leckeres Rindersteak auf knackigem Gemüse - verfeinert mit Joghurt-Dressing

"Diesen Rindfleischsalat mache ich sehr gerne wenn ich Besuch habe. Den Salat bereite ich bereits am Vormittag zu und stelle ihn in den Kühlschrank - das Rindfleisch brate ich dann kurz vor dem Servieren - herrlich!"

  • 35 Minuten
  • Portionen 4
  • Einfach

Zutaten

Anleitung

Teilen

Arbeitszeit: ca. 35 Minuten / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: 226

Dieser leckere Salat mit rosa gebratenem Rindfleisch ist nicht nur eine total vitaminreiche Zwischenmahlzeit und wertvoll an hochwertigen Proteinen, er bietet sich auch als kalorienbewusstes, leichtes Abendessen für die ganze Familie an.

Schritte

1
Erledigt
15 Minuten

Salat vorbereiten

Salat, Möhren, Paprika und Tomaten waschen und abtropfen lassen. Blätter des Kopfsalats klein zupfen. Die Möhren werden in kleine Stifte geschnitten. Paprika und Tomaten ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden. Den Salat anschließend auf 4 Teller portionieren.

2
Erledigt
10 Minuten

Rindersteak braten

Das Rinderfilet in circa 1 cm dicke Streifen schneiden und in eine eingefettete und vorgeheizte Pfanne legen. Das Fleisch circa 2-3 Minuten lang anbraten bis es außen schön knusprig und innen noch rosa ist. Das Fleisch anschließend salzen, pfeffern und auf die 4 Teller verteilen.

3
Erledigt
10 Minuten

Dressing

Die Buttermilch mit dem Joghurt, dem Parmesan, den gehackten Zwiebeln, der Mayonnaise, dem Essig, der Petersilie, Knoblauch, Salz und Pfeffer gut vermengen und in vier kleine Schälchen portionieren. Diese anschließend jeweils neben den Rindfleischsalat auf die Teller stellen und direkt servieren.

Johanna

Hi, ich bin Johanna von HomeTomorrow und liebe es, gesundes Essen zu genießen und die leckeren Dinge im Leben zu probieren. Es gibt doch nichts schöneres als ein Gericht, das so unglaublich gut schmeckt, gesund ist und zugleich glücklich macht! :)

Kartoffelkugeln
zurück
Kartoffelbällchen » marokkanische Art
Fleischbällchen
weiter
Senf-Gurken Süppchen mit Fleischbällchen
Kartoffelkugeln
zurück
Kartoffelbällchen » marokkanische Art
Fleischbällchen
weiter
Senf-Gurken Süppchen mit Fleischbällchen