0 0
Hefestuten mit Rosinen

Im sozialen Netzwerk teilen:

Oder du kannst diese URL kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
750 g Weizenmehl
1 P. Trockenhefe
50 g Zucker
1 TL Salz
150 g Rosinen
3 Eier
100 g Butter
250 ml Milch
etwas Mehl
etwas Fett

Nährwert-Information

6 g
Eiweiß
8 g
Fett
46 g
Kohlenhydrate

Hefestuten mit Rosinen

Leckeres Brot zum Frühstück

"Diesen Rosinenstuten kann man sehr gut vorbereiten. Er schmeckt nicht nur frisch aus dem Ofen einfach lecker!"

  • 85 Minuten
  • Portionen 1
  • Mittel

Zutaten

Anleitung

Teilen

Arbeitszeit: ca. 85 Minuten / Schwierigkeitsgrad: mittel / Kalorien p. P.: 291

 

Ein lockeres Hefebrot mit fruchtigen Rosinen: köstlich pur oder mit Butter zum Frühstück oder zum Snack zwischendurch.

Schritte

1
Erledigt
15 Minuten

Teig bereiten

In einer großen Rührschüssel Weizenmehl, Hefe, Salz, Zucker, Rosinen, Eier, zerlassene Butter und lauwarme Milch vermischen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
An einem ruhigen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat.

2
Erledigt
5 Minuten

Brot formen

Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten und zu einem länglichen Brotlaib formen. Diesen in eine gefettete Kastenform geben und erneut für etwa 15 Minuten abgedeckt gehen lassen.

3
Erledigt
45 Minuten

Backen

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen (Umluft: 200 Grad). Unten ein mit Wasser gefülltes, hitzefestes Gefäß in den Backofen stellen.
Den Rosinenstuten für etwa 45 Minuten backen, bis er goldbraun ist.
Danach gut abkühlen lassen und mit Butter servieren.

Johanna

Hi, ich bin Johanna von HomeTomorrow und liebe es, gesundes Essen zu genießen und die leckeren Dinge im Leben zu probieren. Es gibt doch nichts schöneres als ein Gericht, das so unglaublich gut schmeckt, gesund ist und zugleich glücklich macht! :)

Gebäck mit Kokos und Schokolade
zurück
Kokosgebäck mit Schokolade
pikante Waffeln
weiter
Pikante Waffeln mit Parmesan
Gebäck mit Kokos und Schokolade
zurück
Kokosgebäck mit Schokolade
pikante Waffeln
weiter
Pikante Waffeln mit Parmesan