0 0
Rucolasandwich » italian Style

Im sozialen Netzwerk teilen:

Oder du kannst diese URL kopieren und teilen

Nährwert-Information

8 g
Eiweiß
8 g
Fett
13 g
Kohlenhydrate

Dieses Rezept speichern

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Rucolasandwich » italian Style

Sandwich mit italienischem Flair

"So ein italienisches Sandwich ist nicht nur als Snack lecker, auch zum Lunch in Büro oder Uni kann man es prima vorbereiten und mitnehmen!"

  • 20 Minuten
  • Portionen 8
  • Mittel

Zutaten

Anleitung

Teilen

Arbeitszeit: 20 Minuten / Schwierigkeitsgrad: mittel / Kalorien p. P.: 162

Ein leckerer Snack mit frischem Rucolasalat, eingelegten Tomaten und Oliven.

Schritte

1
Erledigt
10 Minuten

Zutaten vorbereiten

Den Parmesan von der Rinde befreien und fein reiben. Mit Küchenkrepp das Öl von den eingelegten Tomaten tupfen und die Tomaten fein würfeln. Oliven abtropfen lassen und ebenfalls in feine Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken tupfen und die Blätter fein hacken.

2
Erledigt
5 Minuten

Käsecreme mischen

Frischkäse mit Hüttenkäse und Crème fraîche in einer Schüssel gut vermengen. Tomaten, Oliven, Parmesan und Petersilie untermischen und die Käsecreme mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3
Erledigt
5 Minuten

Sanwiches belegen

Der Rucola wird gewaschen und geputzt. 4 von den Sandwichbrotscheiben werden mit Käsecreme bestrichen. Darauf wird der Rucola verteilt. Die anderen Brotscheiben drauflegen und leicht andrücken. Diagonal durchschneiden.

Johanna

Hi, ich bin Johanna von HomeTomorrow und liebe es, gesundes Essen zu genießen und die leckeren Dinge im Leben zu probieren. Es gibt doch nichts schöneres als ein Gericht, das so unglaublich gut schmeckt, gesund ist und zugleich glücklich macht! :)

Rezept Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen für dieses Rezept. Schreibe die erste Bewertung!
überbackene Jakobsmuscheln
zurück
Jakobsmuscheln » überbacken
weiter
Grüner Spaghettisalat » mit Garnelen
überbackene Jakobsmuscheln
zurück
Jakobsmuscheln » überbacken
weiter
Grüner Spaghettisalat » mit Garnelen

Schreibe Deinen Kommentar

*