0 0
Senf-Gurken Süppchen mit Fleischbällchen

Im sozialen Netzwerk teilen:

Oder du kannst diese URL kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
2 Scheiben Toastbrot
1 Stk. Ei
300 g Rinderhackfleisch
1 EL Petersilie
Salz
Pfeffer
800 g Salatgurke
3 Stk. Zwiebeln
4 EL Butter
3 EL Mehl
600 ml Gemüsebrühe
Zucker
250 ml Sahne
3 EL Öl zum Braten
2 EL Senf
2 EL Dill

Nährwert-Information

21 g
Eiweiß
39 g
Fett
19 g
Kohlenhydrate

Senf-Gurken Süppchen mit Fleischbällchen

Gurke für die nötige frische und Rindfleischklößchen für die herzhafte Note.

"Diese Gurkensuppe bietet sich auch super als Snack fürs Büro an - entweder in der Mikrowelle warm gemacht oder kalt genossen."

  • 30 Minuten
  • Portionen 4
  • Mittel

Zutaten

Anleitung

Teilen

Arbeitszeit: ca. 30 Minuten / Schwierigkeitsgrad: mittel / Kalorien p. P.: 547

Dieses gesunde Süppchen aus Gurke und Senf wird zusammen mit den herzhaften Rindfleischklößchen zu einer tollen, satt machenden Zwischenmahlzeit.

Schritte

1
Erledigt
5 Minuten

Hackbällchenmasse vorbereiten

Das Rindfleisch mit dem würfelig geschnittenen Toastbrot, Ei, Petersilie, Salz und Pfeffer gut vermengen und zur Seite stellen.

2
Erledigt
10 Minuten

Gurken-Senf-Suppe vorbereiten

Die Salatgurken entkernen, schälen und in Scheiben schneiden. Diese zusammen mit der Butter anschließend in etwas Öl anbraten, mit Mehl stäuben und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Anschließend aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und der Sahne abschmecken und etwa 8 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.

3
Erledigt
10 Minuten

Fleischbällchen braten

Die Hackmasse zu kleinen Fleischbällchen formen und in der Pfanne von allen Seiten etwa fünf Minuten gut anbraten. Anschließend auf Küchenkrepp das überschüssige Fett abtropfen lassen.

4
Erledigt
5 Minuten

Anrichten

Die Suppe mit Senf abschmecken und auf die Teller verteilen. Fleischbällchen auf die Suppe setzen und alles mit dem fein gehackten Dill bestreuen.

Johanna

Hi, ich bin Johanna von HomeTomorrow und liebe es, gesundes Essen zu genießen und die leckeren Dinge im Leben zu probieren. Es gibt doch nichts schöneres als ein Gericht, das so unglaublich gut schmeckt, gesund ist und zugleich glücklich macht! :)

Rindfleischsalat
zurück
Rindfleischsalat » köstlich und proteinreich
Sardinen mit Spinatfüllung
weiter
Gebackene Sardinen mit knuspriger Spinatfülle
Rindfleischsalat
zurück
Rindfleischsalat » köstlich und proteinreich
Sardinen mit Spinatfüllung
weiter
Gebackene Sardinen mit knuspriger Spinatfülle