0 0
Soufflé mit Lachs und grünem Spargel

Im sozialen Netzwerk teilen:

Oder du kannst diese URL kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
250 g grüner Spargel
250 ml Gemüsebrühe
100 g Räucherlachs
40 g Butter
2 EL Paniermehl
3 EL Mehl
50 g frisch geriebener Gouda
Salz
weißer Pfeffer
1 Msp. Muskatnuss
3 Eier
3 EL Sahne

Nährwert-Information

10 g
Eiweiß
14 g
Fett
5 g
Kohlenhydrate

Soufflé mit Lachs und grünem Spargel

Soufflé in einer besonderen Variation

"Dieses Soufflé ist perfekt für Gäste und festliche Anlässe. Vor allem aber gelingt es garantiert!"

  • 60 Minuten
  • Portionen 6
  • Mittel

Zutaten

Anleitung

Teilen

Arbeitszeit: 60 Minuten / Schwierigkeitsgrad: mittel / Kalorien p. P.: 200

Ein raffiniertes Soufflé mit dem gewissen Etwas und einem Hauch von Luxus – Räucherlachs und grüner Spargel.

Schritte

1
Erledigt
5 Minuten

Lachs und Spargel vorbereiten

Der Spargel wird gewaschen und an den unteren Enden gründlich geschält. In mundgerechte Stücke schneiden. Der Lachs wird in feine Streifen geschnitten.

2
Erledigt
5 Minuten

Spargel kochen

Die Gemüsebrühe aufkochen und die Spargelstücke etwa 5 Minuten darin garen. Mit einer Schöpfkelle herausnehmen und die Brühe beiseite stellen.

3
Erledigt
10 Minuten

Souffléteig vorbereiten

In einem kleinen Topf die Butter zerlassen. Das Mehl einrühren und anschwitzen. Unter Rühren 200 ml der Gemüsebrühe angießen und die Soße kurz aufkochen lassen. Käse darin schmelzen lassen und mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken.

4
Erledigt
10 Minuten

Souffléteig fertigstellen

Die Eier werden getrennt. Nacheinander die Eigelbe sowie die Sahne in die heiße, aber nicht mehr kochende Soße rühren. Die Eiweiße werden mit einer Prise Salz steif geschlagen und vorsichtig unter die Masse gehoben.

5
Erledigt
30 Minuten

Soufflé backen

Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. 6 Souffléförmchen mit etwas Butter einfetten und mit Paniermehl ausstreuen.
Lachs und Spargel auf die Förmchen verteilen, Souffléteig darüber geben und auf mittlerer Schiene etwa 30 Minuten backen. Die Soufflés sollten gut aufgehen. Zwischendurch nicht die Backofenklappe öffnen, sonst fallen sie wieder zusammen.

Johanna

Hi, ich bin Johanna von HomeTomorrow und liebe es, gesundes Essen zu genießen und die leckeren Dinge im Leben zu probieren. Es gibt doch nichts schöneres als ein Gericht, das so unglaublich gut schmeckt, gesund ist und zugleich glücklich macht! :)

Soufflé mit Gruyère
zurück
Käsesoufflé mit Gruyère
Roastbeefsandwich mit Radicchio
weiter
Sandwich mit Roastbeef und Salat
Soufflé mit Gruyère
zurück
Käsesoufflé mit Gruyère
Roastbeefsandwich mit Radicchio
weiter
Sandwich mit Roastbeef und Salat