0 0
Ziegenkäse auf Salatbett

Im sozialen Netzwerk teilen:

Oder du kannst diese URL kopieren und teilen

Nährwert-Information

17 g
Eiweiß
40 g
Fett
11 g
Kohlenhydrate

Ziegenkäse auf Salatbett

Ziegenkäsetaler mit Rucola und Kirschtomaten

"Pikant im Geschmack: Ziegenkäse ist etwas kräftiger und passt besonders gut zu knackigem Salat."

  • 25 Minuten
  • Portionen 4
  • Mittel

Zutaten

Anleitung

Teilen

Arbeitszeit: 25 Minuten / Schwierigkeitsgrad: mittel / Kalorien p. P.: 508

Eine Salatvariation der besonderen Art: eine Kombination aus Ziegenkäse, Rucola und frischen Kräutern.

Schritte

1
Erledigt
5 Minuten

Kräuter vorbereiten

Die Kräuter werden gewaschen und trocken getupft, die Knoblauchzehe wird geschält. Beides fein hacken und vermischen.

2
Erledigt
2 Minuten

Vinaigrette bereiten

Essig und das übrige Olivenöl mit den Kräutern vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Oliven in die Vinaigrette geben.

3
Erledigt
5 Minuten

Baguette rösten

In einer Pfanne 4 EL Olivenöl erhitzen und die Baguettescheiben darin goldbraun rösten. Baguette auf ein Blech legen und die Ziegenkäsetaler draufgeben.

4
Erledigt
8 Minuten

Salat putzen

Kopfsalat und Rucola putzen, waschen und trocken schleudern. Die Tomaten werden gewaschen und halbiert.

5
Erledigt
5 Minuten

Käsetaler überbacken

Die Baguettescheiben werden im Backofen (Grillfunktion) überbacken, bis der Ziegenkäse goldbraun ist. Die Salatzutaten werden mit der Vinaigrette vermengt, die Baguettescheiben werden darauf angerichtet und sofort serviert.

Johanna

Hi, ich bin Johanna von HomeTomorrow und liebe es, gesundes Essen zu genießen und die leckeren Dinge im Leben zu probieren. Es gibt doch nichts schöneres als ein Gericht, das so unglaublich gut schmeckt, gesund ist und zugleich glücklich macht! :)

Knödel
zurück
Pilzragout auf Semmelknödeln
Hackfleischklops
weiter
Gefüllte Fleischklopse » überbacken
Knödel
zurück
Pilzragout auf Semmelknödeln
Hackfleischklops
weiter
Gefüllte Fleischklopse » überbacken